Snoezelen aus dem holländischen kommend bedeutet "snuffelen", was etwa mit schnüffeln, schnuppern übersetzt werden kann und "doezelen" dem Begriff für doesen, schlummern.
 
Snoezelen ist eine primäre Aktivierung schwer geistig behinderter Menschen, vor allen auf sinnliche Wahrnehmung und sinnliche Erfahrung gerichtet, mit Hilfe von Licht, Geräuschen, Gerüchen, Fühlen und dem Geschmacksinn.
 
Die Durchführung findet im Sneozelenraum statt, ein Raum der weiß gehalten ist um möglichst neutral zu sein um sich auf die sinnliche Wahrnehmung zu konzentrieren und die Möglichkeit der Entspannung zu finden.

Aktuelles vom Kinderheim

2. Rheinbacher Benefizlauf am 21. Juni 2015

Am zweiten Rheinbacher Benefizlauf zugunsten des nur einen Steinwurf entfernten Kinderheims Dr. Dawo nahmen nach Angaben von Oliver Stölben vom Kinderheim etwa 250 Läuferinnen und Läufer teil.

Weiterlesen ...
Spendenübergabe der GKN Walterscheid

Die Firma GKN Walterscheid bescherte dem Kinderheim Dr. Dawo im Rahmen des weltweiten GKN-Projekts "Hearts of Gold" 14 eine großzügige Spende.

Zum Artikel...

Sommerfest 2014

Am 31.08.14 fand unser Sommerfest & der 1. Rheinbacher Benefizlauf statt.

Weiterlesen ...